besser denken - leichter leben

Teufelskreise

Die Problematik der Teufelskreise (cirkulus vitiosus)
und ihre Auflösung


Es ist nicht alles ein Teufelskreis was auf den ersten Blick so aussieht.
Oft erzeugt erst die Vorstellung einer Situation, in der sich zwei Probleme gegenseitig bedingen, eine Hoffnungslosigkeit welche das ganze erst wirklich schlimm macht.

Ein klassisches Beispiel ist die Geschichte vom „Hauptmann von Köpenik“. Darin wird geschildert wie ein Ein Mann ohne Job und Wohnung keinen Job kriegt weil er keinen festen Wohnsitz hat und keine Wohnung kriegt weil er keinen Job hat.

Zugebenermaßen können solche Situationen tatsächlich ausweglos sein – aber sie müssen es nicht immer. Die Ausweglosigkeit wird postuliert aus der Tatsache dass Situation „A“ die Situation „B“ bedingt und Situation „B“ die Situation „A“

- mit einem kleinen Zusatz: dem Wort „ausnahmslos“.

Erst wenn die Situation „A“ ausnahmslos Situation „B“ erzeugt und die Situation „B“ wiederum ausnahmslos Situation „A“ dann ist so ein Teufelskreis ausweglos.
Das trifft zum Glück aber nur auf einen kleinen Teil der Teufelskreise zu.

Ein lösbarer Teufelskreis ist z.B. wenn einem mit dem Auto
auf der Strecke das Benzin ausgeht.

Ohne Benzin keine Fahrbereitschaft (Situation „A“) und ohne Fahrbereitschaft kann man nicht zum Tanken fahren. (Situation „B“).

Dennoch bleibt kein Auto auf ewig auf der Strecke stehen. Denn die Fahrbereitschaft hängt nicht ausschließlich davon ab dass man mit dem Auto zum Tanken fahren kann. Man kann ja auch zu Fuß zur Tankstelle kommen und von dort mit einem Kanister Benzin wieder zurück zum Auto zurückwandern. Das Ganze ist sicher nicht besonders erfreulich aber immerhin lösbar.

Keinen festen Wohnsitz – kein Job
kein Job – keinen festen Wohnsitz.

Ein Job hängt nicht ausschließlich vom festen Wohnsitz ab
und ein fester Wohnsitz nicht ausschließlich vom Job.

Kein Selbstvertrauen - keine Erfolge
keine Erfolge - kein Selbstvertrauen.

Erfolge hängen nicht ausschließlich vom Selbstvertrauen ab
und das Selbstvertrauen hängt nicht ausschließlich vom Erfolg ab.

Kein Geld für die Ausbildung - kein Job
kein Job – kein Geld für Ausbildung.

Ein Job hängt nicht ausschließlich vom Geld für die Ausbildung ab
und die Ausbildung hängt nicht ausschließlich vom Geld ab.

Es gibt zahlreiche solcher Teufelskreise die sich lösen lassen – wenn auch nicht immer schnell und leicht, aber doch. Erst die Annahme dass es sich um einen unlösbaren Teufelskreis handelt führt dazu dass man aufgibt – eine klassische „sich selbst erfüllende Prophezeihung!


nach oben
Startseite   Impressum   Kontakt  Forum